Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Unsere Yorkis » Regenbogenbrücke für unsere Yorkis




 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 14.02.2011, 12:55 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Censa befindet sich in 39171 Sülzetal in Pflege. Die kleine Maus sucht nun ihr eigenes Zuhause, gerne auch ohne Cikka, da die Beiden sich nicht wirklich brauchen.

Bild

Die Vorgeschichte von Censa:

Diese zwei armen Würmchen wurden von ihrem Besitzer, einem älteren Mann, abgegeben, weil sie ja jetzt so alt sind und nicht mehr soooo fidel.
Die Beiden waren von Welpe an bei dem Mann....es ist unglaublich :cry:

Censa und Cikka heissen die Beiden. Es sind Mutter und und Tochter. Die Mami Censa ist 12 jährig, die Tochter Cikka 10 jährig. Für Yorkis noch kein echtes Alter.

Die Beiden wurden gefühllos in einer Tierauffangstation abgegeben. Beide wissen nicht was los ist, sie verstehen die Welt nicht mehr. Sie frieren sehr und haben schreckliche Angst vor den Massen an Hunden.

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 14.02.2011, 12:58 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Die Pflegefamilie berichtet:

hallo hier sind censa und cikka,wir sind gut in deutschland angekommen und müssen uns gleich mal beschweren,es ist schw......kalt hier bei euch. :( ich censa war gestern bei der arztin und ich muß sagen die sind alle total nett und haben mich sehr sanft untersucht.dann haben die gesagt,das ich noch einige baustellen habe,die beseitigt werden müssen.
ich cikka habe ein ganz anderes problem,denn ich laß mich unter keinen umständen anfassen und beiße sofort wie wild um mich.meine leutchen wollten mich, wie meine mama, baden,aber da hatten sie die rechnung ohne cikka gemacht :nein: :nein: denn ich stinken zum himmel sagt die mama.na mal sehen was sie sich so alles noch einfallen lassen um mich zu überzeugen :ROTFL: so nun noch ein bildchen von uns
Bild


waren heute wieder beim doc und die augen und ohren von censa haben sich schon gebessert,auch das husten hat deutlich nachgelassen.nun noch einpaar bilder vom tag
Bild
censa hat sich die größte kudde im haus ausgesucht
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 14.02.2011, 13:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Bild

Hier noch vor der OP:

morgen ist censa`s großer tag.morgen wird ihre fettgeschwulst entfernt und wir hoffen das alles gut verläuft.also drückt die daumen,das die kleine maus alles gut übersteht.
Bild
Bild

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 14.02.2011, 13:01 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Nach der OP:

sind wieder zu hause und die maus hat sich ganz tapfer geschlagen.die fettgeschwulst ist raus und es waren ca.650g.sie ist noch etwas wachelig und schläfrig,aber etwas wasser hat sie schon genommen,alles andere fangen wir morgen wieder an.
Bild
Bild




unserer kleinen censa geht es schon wieder richtig gut.die ärztin ist sehr zufrieden mit ihr.nächste woche müssen wir zum fädenziehen wieder hin.so nun noch einpaar fotos vor und nachher
Bild
vor der op
Bild
650g leichter
Bild
nun muß die narbe nur noch heilen

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 14.02.2011, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
Bild
die maus schläft sehr viel
Bild
aber wenn sie wach ist,dann ist sie krille
Bild
die maus hat sich super entwickelt und zeigt immer mehr das sie chef sein will und das nicht nur gegenüber ihrer tochter,sondern auch gegenüber den anderen großen hunden.deshalb bin ich auch der meinung,das sie einen einzelplatz brauch,wo sich alles nur um sie dreht und wo sie ihre letzten jahre die ganze aufmerksamkeit bekommt.ihre öhrchen sind auch wieder besser,sodas sie nur einmal in der woche noch tropfen brauch,die sie sich aber ohne gegenwehr reinmachen läßt.was sie jedoch täglich brauch,sind tabletten ,da ihre luftröhre etwas eingeengt ist.die nimmt sie aber auch ohne murren mit etwas leberwurst.

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 19.02.2011, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
http://www.myvideo.de/watch/8004387
censa ist jetzt 2 monate in der pflegestelle

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 02.04.2011, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
nun ist die püppi(wie ich sie liebevoll nenne)schon ein viertel jahr bei uns und jetzt haben wir auch die lästigen giardien bekämpft und dadurch ist sie auch jetzt fast stubenrein.gesundheitlich geht es ihr supi und sie genießt das leben hier in vollen zügen.ihre angriffslust den großen und ihrer tochter gegenüber haben sich auch gelegt und sie ist nur noch lieb.ich wünsche ihr von ganzem herzen,das sie nochmal eine eigene familie findet,wo sie prinzessin ist und die volle aufmerksamkeit bekommt,die sie in ihrem früheren zu hause bestimmt nie bekommen hat.nun noch einpaar bilder
Bild
Bild
Bild
püppi mit unserem herrn kaiser
Bild

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 20.05.2011, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
heute mal wieder einpaar zeilen von censa,die kleine maus hat sich supi entwickelt und ist nur lieb.wir waren in der letzten woche beim doc und die war totel begeistert wie sie sich nach der op entwickelt hat.die haare sind auch schon gut nachgewachsen und nächsten monat bekommen beide einen sommerschnitt und dann sieht man von der op auch nichts mehr.
Bild
unsere beiden senioren herr kaiser(10) und censa(12)
Bild
immer neugierig
Bild
ist sie nicht süß
Bild
nach dem gartensuchspiel muß man erst mal in der laube etwas ausruhnen

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 17.07.2011, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
hallo ihr lieben,hier mal wieder einpaar worte und bilder von der süßen censa(bei uns nur noch puppelchen genannt)ihr geht es bei uns sehr gut und auch gesundheitlich geht es ihr gut.die alters weh wehchen bekommen wir mit homöopathischen mittel in den griff.nun fehlt nur noch eine familie wo sie das prinzesschen sein darf und da sie gern die rudelführung übernehmen möchte,wünschen wir uns für sie ein zu hause ohne andere hunde.so nun noch einpaar bilder
Bild
Bild
das puppelchen mit sommerschnitt
Bild
Bild
Bild

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 11.02.2012, 18:01 
Offline
Team

Registriert: 17.10.2007, 13:59
Beiträge: 80
Wohnort: Karlsruhe
Censa darf für immer mit ihrem Töchterlein Chikka zusammen bleiben,
denn auch sie wurde von ihrer lieben Pflegefamilie adoptiert :Spaz:

Eine wunderbare Nachricht,worüber ich mich sehr freue.Ich wünsche eine super schöne Zeit miteinander :D

_________________
Lg Sonja mit Gaetano
und Alex aus Mailand für immer im Herzen.

....hoffen ist das warten auf den Regenbogen.....


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 24.06.2012, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
auch die censa,jetzt puppel genannt,meldet sich mal wieder.auch mir geht es hier richtig gut.gesundheitlich könnte es mir zwar besser gehen,aber wenn man bedenkt in was für einem zustand ich hier an kam,geht es mir gut.ich bekomme meine medis,meine augen sind auch nicht mehr so gut,aber mein appetit ist immer sehr gut.ich schlafe viel und auch ich halte nicht sehr viel vom spazieren gehen.ich liege lieber in meiner weichen kudde,oder folge mama auf schritt und tritt.nun noch einpaar bilder von mir
Bild
Bild
Bild
auch ich war beim frisör
Bild
Bild
bis bald mal,eurer puppelchen

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 30.06.2012, 18:51 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Süße Mäuse :D

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 10.09.2012, 10:39 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
susanneu hat geschrieben:
heute haben wir schweren herzens unser süßes puppelchen in würde gehen lassen.sie hat gekämpft,wie eine löwin,aber ihr darm war vom jahrelangen wurmbefall so kaputt,das trotz vieler medis ihr kleiner körper nicht mehr wollte.wir sind froh,das wir ihr zeigen konnten,das die welt auch eine schöne seite haben kann.mit viel liebe und geborgenheit und nie mehr zu hungern haben wir ihr fast 2 jahre ein zu hause gegeben.wir werden dich nie vergessen,unser kleines puppelchen.
Bild

Bild

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 10.09.2012, 10:44 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Liebe kleine Maus .... komm gut an, im Regenbogenland, da wird dir nichts mehr Schmerzen zufügen....du wirst niemals vergessen werden.

Danke Gudrun dass du und deine Familie für die Kleine da wart ...

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Censa, Yorki-Hündin
 Beitrag Verfasst: 10.09.2012, 16:48 
Offline
Team

Registriert: 17.10.2007, 13:59
Beiträge: 80
Wohnort: Karlsruhe
Kleine Censa,du warst ein Kämpferin..lebewohl und hab eine gute letzte Reise.

Gudrun tausend Dank an dich und deine Familie,durch euch durfte sie erfahren
wie Glück und Liebe sich anfühlen.Danke !!

_________________
Lg Sonja mit Gaetano
und Alex aus Mailand für immer im Herzen.

....hoffen ist das warten auf den Regenbogen.....


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Unsere Yorkis » Regenbogenbrücke für unsere Yorkis


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de