Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Unsere Yorkis » Regenbogenbrücke für unsere Yorkis




 Seite 2 von 2 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 19.03.2010, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
:ROTFL: :ROTFL: :ROTFL: meine susanne ist bei regen auch nicht vor die tür gegangen.ganz schön rafiniert das krümelchen

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 01.04.2010, 13:26 
Offline

Registriert: 01.12.2009, 18:12
Beiträge: 17
Mit Krümel war ich Montag mal wieder beim Tierarzt, da seine Herztabletten ausgingen.
Der Tierarzt war Super zufrieden mit meinem kleinen Terror Terrier.
Auch muss er jetzt fürs erst KEINE Wassertabletten mehr nehmen, sondern nur noch eine kleine Herztablette jeden Tag.

Auch läuft er wie ein wilder, und ob ihrs glaubt oder nicht, Krümel fängt zu spielen an. Er klaut ständig den kleinen Teddy von meiner Kiki (Pekidame), schüttelt ihn dann wie wild hin und her, und wenn ein anderer ihn nehmen will dann wird er Verteidigt mit geknurre.

Die Haare auf seiner Nase wachsen wieder, das sieht so lustig aus, lauter kleine braune Stoppeln.


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 04.04.2010, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
:lol: :lol: :lol: ach wie putzig,erinnert mich so an mein susannchen.danke für die schönen bilder
:Spaz:

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 28.04.2010, 20:47 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Der süsse Krümel Bube darf für immer bei Monika verbleiben :elephant: ich freue mich sehr und hatte es eigentlich die ganze Zeit gehofft.... :D

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 30.04.2010, 20:46 
Offline

Registriert: 01.12.2009, 18:12
Beiträge: 17
Natürlich kommen demnächst neue Bilder von dem kleinen Krümelmonster :D


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 02.05.2010, 20:29 
Offline
Team

Registriert: 17.10.2007, 13:59
Beiträge: 80
Wohnort: Karlsruhe
Besser konnte es für den kleinen Mann nicht kommen :D

Herzlichen Glückwunsch zum zuhause Krümmelchen
und weiterhin ganz viel Glück und Freude miteinander :Bounce:

_________________
Lg Sonja mit Gaetano
und Alex aus Mailand für immer im Herzen.

....hoffen ist das warten auf den Regenbogen.....


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 08.05.2010, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
ist ja supi,ich hab es im stillen auch gehofft und es ist das beste für den süßen krümel :Spaz: :Spaz: :Spaz:

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 09.05.2010, 16:33 
Offline

Registriert: 01.12.2009, 18:12
Beiträge: 17
Hallo, und herzlich Willkommen zu den Krümel News.
Ich muss euch schon sagen, mir gehts sau gut. Vor kurzem war ich beim Tierarzt weil ich wieder meine Herztabletten brauchte, und da hat er mich gleich mal richtig Untersucht. Hihi, in meine Schnauze durfte er nicht schauen............da habe ich ihm meine nichtmehr vorhandenen Zähne gezeigt..........eh ich sags euch das darf nicht jeder.

Zuviel streicheln mag ich noch immer nicht da werde ich ziemlich sauer wenn man mir mein Fell so ranklatscht, iiiiiiiiiiiiiiii pfui das kann ich gar nicht haben.
Der Doc. meinte zu mir, das ich noch gar nicht so alt bin, er schätzte mich auf ca. 8-10 Jahre, zumal ich jetzt richtig aufgewacht bin.

Mit Charly kann ich locker mithalten im laufen, nur auf eine müssen wir ständig warten, unsere kleine Robbe Kiki, wenn die nicht mehr laufen mag, legt sie sich einfach hin. Man das dauert dann immer bis die kleine dicke wieder in Bewegung kommt.

Am schönsten ist es wenn meinem Frauchen seine Mama kommt, die bringt dann immer ihren Max mit, ein elf Jahre alter Malteser mit ner riesigen Schnauze. Der bellt ständig, und wisst ihr was????????????????? das mit dem bellen is echt ne Super sache, macht echt Laune, hab ich jetzt für mich auch entdeckt. Frauchen findets zwar nicht so toll, aber was der kann das kann ein Krümel schon lange.

Neulich fragte jemand mein Frauchen ob sie den alten Kranken Hund nicht mehr hätte, den sie immer dragen musste und der mehr auf der Schnauze lag als auf den Pfoten stand. Frauchen erklärte ihm das ich dies sei, und ihm viel die Fressluke runter. Ha das hätte er nicht gedacht.

Nun stell ich euch mal meine Mitbewohner hier vor. Und klar von mir sind die ersten Bilder.

Bild

Bild

Prinzesin Kiki, hier nicht auf der Erbse sondern auf dem Balkon (unsere kleine Robbe)
Bild

Unser kleiner Mops Charly, den alle auf sein Gewicht ansprechen :mrgreen: , aber er ist nur zu klein für sein Gewicht.
Bild

Das große schwarze Monster mit Namen Beppo, der jedoch nur dann da ist, wenn der Freund von Frauchen auch da ist, oder aber Beppo wenn mit seinem Herrchen streit hat ist er hier. Is halt ein Cocker mit eigenem Kopf (so wie ich auch einen habe)
Bild

Dies ist Max, der mit der großen Schnauze und der mich in die Bellmethoden einweist :wink:
Bild

Ihr seht mir gehts einfach nur Super gut, und stellt euch vor, hier hats so wie ich gezählt habe fünf verschiedene Betten für mich, und wenn einer drin liegt, den werf ich einfach raus.

Euer Krümel (Monster)


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 09.05.2010, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
krümelchen,du bist einfach spitze und dein frauchen auch.ich freu mich immer wenn was in deinem tagebuch steht denn dann kann man immer so schön :ROTFL:

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 24.07.2010, 20:00 
Offline

Registriert: 01.12.2009, 18:12
Beiträge: 17
Hallo ihr da draußen, heute muss ich mich mal wieder melden.

Es geht mir immernoch super gut und ich werde immer frecher............gestern habe ich mein Frauchen in die Nase gebissen das sie nun heute eine blaue Nasenspitze hat (HIHI).

Die letzten Tage bin ich jedoch, als es so heiß war, viel rum gelegen und habe kaum Luft bekommen, jedoch hat Frauchen uns dann einen Ventilator hin gestellt vor den ich mich natürlich gleich hingelegt habe.
Doch jetzt wo es wieder etwas kühler ist geht es wieder besser und auch das Gassi gehen macht wieder mehr Spaß, den wo es so warm war sind wir ja nicht so viel gelaufen.

Anbei gibts mal wieder zwei Bildchen von mir, eines sogar mit meinem neuen Sommerhaarschnitt, den mir Frauchen neulich verabreicht hat als die anderen auch alle dran gekommen sind. Steht mir doch gut oder was meint ihr???

Euer Krümel(monster)


Dateianhänge:
DSCI0144.JPG
DSCI0144.JPG [ 229.7 KiB | 11840-mal betrachtet ]
DSCI0199.JPG
DSCI0199.JPG [ 217.49 KiB | 11840-mal betrachtet ]
Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 30.07.2010, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
:ROTFL: :ROTFL: :ROTFL: so ein kleiner racker,aber das mit dem regen und schnee kenn ich auch noch von meiner susanne

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 28.10.2010, 20:59 
Offline

Registriert: 01.12.2009, 18:12
Beiträge: 17
Auch von Krümel gibts mal wieder neues zu erzählen damit ihr ihn nicht vergesst.

Krümel hatte vor zwei Wochen einen ziemlichen Tiefpunkt, es war nicht sicher ob er den Tag überhaupt noch überleben wird .......... jedoch hat er sich noch einmal gefangen und es geht ihm wieder soweit gut.
Krümelchen hat den ganzen Tag nur noch geschlafen und konnte kein Auge öffnen bzw. kaum sein Köpfchen halten.

Der kleine Mann hat einen ziemlichen Narren an meinem Freund gefressen, sobald dieser zur Tür rein kommt und Krümelchen ruft, springt der kleine Mann aus seinem Bettchen raus und springt in die Richtung woher sein Name gerufen wurde. Sein kleines Stumelschwänzchen wackelt dabei wie wild vor Freude, und ein leises brummen kommt von seiner Schnauze raus.
Mein Freund meinte nur das er alles geben würde wenn dieser kleine Mann wieder sehen würde. Er bekommt von ihm speziellen Yorkie Futter das es zu kaufen gibt. Und der kleine lässt es sich schmecken und geniest jeden Tag den er noch hat.

Die Herztabletten mussten wir auf die doppelte Dosis hoch setzen und auch seine Wassertabletten muss er ständig nehmen.

Hier nun zwei Bildchen von Krümelmann: (leider nicht wirklich gut da mit Handy gemacht)

Im Korb von Beppo
Bild

Mit seinem großen Freund auf dem Kissen
Bild


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 01.02.2011, 01:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
ich hoffe dem krümelchen gehts wieder gut :P

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 15.03.2011, 22:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 23:52
Beiträge: 347
Wohnort: Wyhl
Mit Entsetzen habe ich Heute erfahren, dass der kleine Krümel nicht mehr lebt :(

Er ist einfach nicht mehr aufgewacht.....Krümelchen hatte eine kranke Leber ....

Lauf kleiner Bube, ich hoffe, du hattest es noch gut und keine Schmerzen.

_________________
Grüsse Kerstin

www.assisi-tierschutzengel.de

www.segugio-in-not.de


Nach oben 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümel blinder Yorki Rüde
 Beitrag Verfasst: 16.03.2011, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2009, 18:49
Beiträge: 71
:nein: es ist so traurig.lauf schnell über den regenbogen.dort bist du wieder jung und gesund und hast keine schmerzen mehr

_________________
es grüßt gudrun mit der achterbande(mit bernerbären herr kaiser,elly,xeni,denn perserdamen elli und mira und den yorkidamen susanne, aisha,karlchen und opi bärli im regenbogenland)jetzt mit censa und cikka in pflege


Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 2 von 2 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2




Foren-Übersicht » Unsere Yorkis » Regenbogenbrücke für unsere Yorkis


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de